| Mini-Kurs Training Masterclass Du bist nicht allein

Deine Selbstsabotage-Spezialität ist … Overcommitting!

Overcommitting Silke Kristin Juelich.png
  • When Du ständig mehr Arbeit annimmst, als Du eigentlich schaffen kannst,

  • wenn Du Dich von Deiner ewig langen To-Do-Liste ständig gestresst fühlst und

  • wenn Du Dich unentwegt das Gefühl befällt, als müsstest Du ein ganzes Haus nur mit einem Eimer Farbe und einem klitzekleinen Pinsel streichen,

  • dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass Du Dich selbst sabotierst, indem Du immer zu viel arbeitest.


Schnapp Dir meinen kostenlosen Masterkurs weiter unten! 
Gratis für Dich:
MASTERKURS "20 wirksame Schritte für mehr SELF-CARE"
Silke Kristin Juelich Porträt.png
Elemente grün STARTE HIER Website Silke Kristin Juelich 3png

Hej, ich bin
Silke Kristin Juelich 
und ich zeige Dir,
wie Du in
ausweglosen Situationen 
nicht die Nerven verlierst und selbstbestimmt Deinen Weg zu Deinen Träumen gehst.

Overcommitting Silke Kristin Juelich Quiz 5.png

Indem Du Dir ständig in allen Lebensbereichen zu viel vornimmst, ist es ganz klar, dass Du nie alles erledigen kannst.

 

Du wirst einen Teil der Aufgaben nicht zu Deiner eigenen Zufriedenheit erfüllen können - und andere Dinge vor dir herschieben, weil Dir einfach schlicht die Zeit dafür fehlt.

 

Du hast ständig Schuldgefühle und leidest unter Zeitnot. Das kann zu einer stetigen Erschöpfung führen - und auf Dauer kann daraus eine Depression entstehen.

Da wir alle die Regel kennen, Dinge zeitnah zu erledigen, hetzt Du von einem Punkt auf Deiner To-Do-Liste zum nächsten - und das ist nicht gesund!

 

Wenn so viele Sachen auf Deinem täglichen Programm hast, dann fühlst Du Dich jeden Abend unzufrieden und es bleibt das Gefühl, als hättest Du wieder über den Tag nichts erledigen können.

Das Gefühl, das zu Deinem ständigen Begleiter wird, ist Schuld.

 

Du trägst einfach zu viel mit Dir herum und kannst auch nicht Nein sagen, wenn Dir jemand eine weitere Sache in die Hand drückt.

Wenn Du Deine eigenen Grenzen nicht kennst, werden Dich andere automatisch ausbeuten.

 

Aber sie machen es nicht unbedingt mit Absicht. Du gibst Ihnen das Gefühl, dass bei Dir noch Ressourcen offen sind.

Wenn Du Dich bei allem, das Dich den ganzen Tag im Berufsleben und im Privaten beschäftigt, an die letzte Stelle setzt, dann wächst Dein Stress ins Unermessliche.

Overcommitting Silke Kristin Juelich Quiz 6.png
Gratis für Dich:
MASTERKURS "20 wirksame Schritte für mehr SELF-CARE"

Zu viel Stress hebt Deinen Cortisolspiegel. Das führt zu entzündlichen Prozessen in Deinem Körper und schwächt Dein ImmunSystem

Ja! Du kannst durch zu viel Arbeit krank werden.

Glücklicherweise gibt es Schritte, 
die Du unternehmen kannst, um Overcommitting zu überwinden.

1. Erinnere Dich - Ordne alle Dinge auf Deiner To-Do-Liste. Was hat sich dort alles angesammelt? Und warum sind einige der Aufgaben überhaupt auf der Liste gelandet?

2. Sei ehrlich - Gehören wirklich alle Dinge auf der Liste in Deinen Aufgabenbereich? Die Frage gilt für beide Bereiche: Dein berufliches wie auch Dein privates Leben. Hast du einigen Aufgaben einfach zugestimmt, weil Du nicht Nein sagen kannst? Oder weil Du jemanden nicht nur helfen, sondern denjenigen auch beeindrucken wolltest? Oder sagst Du oft nur Ja, weil Du unsicher bist? Egal was es ist: nehme es zur Kenntnis, vergebe Dir dafür und merke Dir genau, auf welche Weise Du Dich mit zu viel Arbeit überhäufst und Du Dich damit übernimmst.

 

3. Gehe eine Verpflichtung ein - und zwar mit Dir selber: indem Du Dir vornimmst, weniger zu tun, zu arbeiten und an Aufgaben zu übernehmen. Dann schau Dir Deine To-Do-Liste genau an und streiche alles, das Dir nicht wirklich gerade hilft und Dich weiterbringt. Streiche auch alles, das zu viel Arbeit bedeutet und das Du - wenn Du es realistisch betrachtest - zeitlich einfach nicht schaffen kannst.

4. Hilf Dir selber - indem Du für Dich Grenzen aufsetzt und Regel aufstellst. Du bietest beim nächsten Klassenfest Deiner Kinder Deine Hilfe an? Super! Kein Problem, aber nur, wenn Du es zeitlich schaffen kannst, Deine Steuerunterlagen vorher zu ordnen und das Buch zu lesen, dass bereits seit Weihnachten vor 3 Jahren auf Deinem Nachttisch liegt.

 

In Deinen Händen liegt die Macht, Dinge in Bewegung zu setzen! Du bist keine Getriebener mehr! Sondern Du bist ein Macher!

 

Und es wird Dir ein Riesengewicht von Deinen Schultern nehmen, sobald Du es geschafft hast!

Ich glaube an Dich!!

Bild%20Silke%20Kristin%20Juelich%20auf%20STARTE%20HIER%202_edited.jpg
ÜBER BEGINNE.DEIN.LEBEN:

BEGINNE.DEIN.LEBEN ist mein kleines und feines Trainingscollege für Menschen, die Lebenskrisen erleben oder erleben mussten, die trotz dessen noch Träume im Leben haben und die lieber ins Tun kommen, um ihren Zielen näher zu kommen, statt groß zu reden.

Ich glaube daran,

dass Werte und Empathie an erster Stelle stehen,

dass man gut zu sich, zu seinen Mitmenschen und seiner Umwelt sein sollte - und

dass jeder neue Tag wieder eine Riesenportion Mut erfordert.

Aber
dass jeder Schritt es wert ist, gesetzt zu werden!
Schmetterling Silke Kristin Juelich STARTE HIER 3.png

Nur Du selber kannst wissen, wie Du Dich fühlst und was Du brauchst.
Höre in Dich hinein und spüre Deine Bedürfnisse.
Behandle Dich und andere voller Empathie und Zuneigung - 
die Freundlichkeit, mit der Du der Welt begegnest,
wird Dich mit Ruhe und Zufriedenheit erfüllen.

Ich kann nicht Dein Leben für Dich ändern,
aber ich kann Dir zeigen, wie die Dinge einfacher werden.

Website Gold Elemente-2.png

Und tschüss! Kick sie raus aus Deinem Leben:
Selbstsabotage durch
Prokrastination, Overcommitting oder Perfektionismus.
(Ja, ich weiß, wovon ich spreche 🙄)
Das sind die Programme, die bei Selbstsabotage helfen!
Schau sie Dir an und trage Dich weiter unten in die Wartelisten ein.
Schnapp Dir auch meinen kostenlosen Masterkurs weiter unten!